Alternativen zum Stromanschluss

03.02.2014 20:55

Wichtiges Thema Stromversorgung - der Generator

Wer sich dafür entscheidet, keinen festen Stromanschluss zu beantragen, weil er völlig autark und ohne Rechnungen leben möchte oder weil nur zeitweiliges Camping geplant wird oder ein Leben im Mobilheim, der entscheidet sich vielleicht für eine Kombination aus Solarstrom und Generator.

Für die Wasserversorgung wird entweder ein Starkstromanschluss benötigt - falls die Brunnenpumpe 380V braucht, oder ein normaler 230V-Anschluss. Aber der Brunnenbauer wird darauf hinweisen, dass bei den hier üblichen Bohrtiefen nach Quellwasser von 120 - 150m Tiefe eine Starkstromtauchpumpe die zuverlässigere und bessere Wahl ist. Wir haben auch solch eine und sind sehr zufrieden. Mühelos fördert sie in starkem Strahl bei uns aus 126m Tiefe klares, kaltes Wasser stundenlang im Sommer, um die vielen Obstbäume zu bewässern.

In den Zeiten vor dem Stromanschluss beim Versorger ENEL haben wir mit Solarstrom und Generator gelebt und es hat uns an nichts gefehlt.
Den Generator haben wir hier erworben.
Heute möchte ich Euch einen nützlichen Link einstellen zu einer Seite, auf der man viele verschiedene Generatoren in diversen Ausführungen von verschiedenen Firmen findet.

Achtet auf "trifase" - also "-Phasen, also 380V-Anschluss.

So hat man beides und kann gleichzeitig Starkstrom  und Haushaltsstrom entnehmen.

Wir haben einen mit doppelter Steckdose und so freuten wir uns über die laufende Waschmaschine genauso wie über das Befüllen von Zisterne und Wasserbehältern und Duschfass im Olivenbaum.

http://www.orsiflaviosrl.com/elettrogeni.htm

Für die kleineren Dinge des Lebens wie Laptop, Handy, LED-Lampe für den Abend etc. kann eine kleine Solaranlage sehr nützlich sein.

Wer das Glück hat, seine Zeit ohne festen Stromanschluss zu planen, (bei uns war das eher eine Überraschung..), der kann sich aus Deutschland einen gasbetriebenen Kühlschrank im Campingbedarf besorgen und muss nicht extra dafür seine Solaranlage größer dimensionieren.

Ein 12 Volt-Fernseher wäre auch eine gute Anschaffung, wenn man sich mit dem Programm, welches einem die Natur bietet, nicht zufriedengibt.

Ja, es gibt einiges zu planen, wenn man näher an die Natur ran will als man es bisher gewohnt ist. Spannend, erfüllend und im Einklang mit den Naturkräften gibt es Neues zu entdecken. Und will man nicht auf allen Komfort verzichten, sollte man sich schon im Voraus mit ein paar Themen beschäftigen, umso unkomplizierter wird der Start "back to the roots"!