Wir werden nun doch alle gezypert - enteignet

17.10.2013 13:54

"ganzes Leben lang keine Schulden gemacht hat und Ersparnisse von 100.000 Euro für das Alter zurückgelegt hat, werden ihm aus dem Stand 10.000 Euro abgenommen."

Der IWF (Internationaler Währungsfond) hat eine tolle Idee, die es nun gilt umzusetzen.
Wer also auf der Bank oder in einer Versicherung spart, ist durchsichtig und wird rasiert.

Es lebe das gute altmodische  Kopfkissen!

Hier gibts mehr darüber zu lesen:
Quelle:
  http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/17/die-grosse-enteignung-zehn-prozent-schulden-steuer-auf-alle-spar-guthaben/


  
"Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt."
Quelle:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6375823-iwf-enteignung-schulden-steuer-prozent-sparguthaben

Ne, dann lieber Olivenbäume, einen Trinkwasserbrunnen und fette, rote Erde und 12 Monate Erntezeit im Jahr.
Der IWF kann gern ein paar Liter bestes Olivenöl und einen Eimer voller frischer Feigen haben, um das an die notleidenden (hahaha***) Banken zu verteilen.